Publikationen

Handreichung: Vorrang für Verhältnisprävention

Handreichung aus der Steuerungsgruppe des Zukunftsforums Public Health für alle mit Prävention in Praxis und Politik befassten Akteure. Vorgelegt von einer Ad-­hoc-­AG durch Freia De Bock, Raimund Geene, Wolfgang Hoffmann, Andreas Stang.

Handreichung Verhältnisprävention (PDF)

Schwerpunktheft „Zukunftsforum Public Health“ im Gesundheitswesen

Wir freuen uns, dass mit Heft 11/2017 des Gesundheitswesens das Schwerpunktheft zur Dokumentation des ersten Symposiums „Zukunftsforum Public Health“ erschienen ist. Sie können über diesen Link auf die Artikel zugreifen.

Empfehlungen Zur Stärkung von Public Health

Im Vorfeld der Bundestagswahl haben wir Wahlprüfsteine mit Fragen zur öffentlichen Gesundheit (Public Health) an die im Bundestag und den Landtagen vertretenen Parteien gesandt. Die Antworten haben wir auf unserer Website veröffentlicht. Darauf aufbauend haben wir nun Empfehlungen für die nächsten Schritte erarbeitet und an die Generalsekretärinnen und -sekretäre der Parteien versendet, die Sondierungsgespräche miteinander begonnen haben. Außerdem haben wir die Empfehlungen der Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Empfehlungen können Sie hier herunterladen:

Empfehlungen Koalitionsverhandlungen (PDF).

Wahlprüfsteine

Die Steuerungsgruppe des Zukunftsforums Public Health hat sich im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 an die im Bundestag und den Landtagen vertretenen Parteien gewandt, um unter der Überschrift „Mehr Gesundheit für alle“ um zu erfragen, welche Maßnahmen Parteien in Regierungsverantwortung ergreifen wollen, um die Bevölkerungsgesundheit in Deutschland zu fördern. Die Wahlprüfsteine können Sie hier herunterladen:

Public Health_Wahlprüfsteine BTW 2017

Die Antworten der Parteien haben wir hier veröffentlicht.

Positionspapier

Das Zukunftsforum Public Health hat im April 2017 das Positionspapier „Durch Stärkung der Öffentlichen Gesundheit (Public Health) zu verbesserter Bevölkerungsgesundheit und einer gerechteren Gesellschaft“ veröffentlicht. Es richtet sich an Politikerinnen und Politiker und formuliert vier Forderungen an die Politik. Sie können es hier herunterladen:

Positionspapier Public Health (PDF)

White Paper

Im  Oktober 2016 wurde das White Paper  „Public Health – mehr Gesundheit für alle“ veröffentlicht. Es soll eine Diskussion über zukünftige gesundheitspolitische Handlungsoptionen anregen. Sie können es hier herunterladen:

White Paper Public Health (PDF)