Das 5. Symposium des Zukunftsforums Public Health findet am 29. und 30.06.2022 im Umweltforum in Berlin statt. Die Anmeldung zum Symposium 2022 ist ab sofort über die Online-Anmeldung möglich. Anmeldeschluss ist der 06.06.2022. Die Teilnahmezahl ist auf 300 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Gruppenfoto 4. Symposium

Programm

Mittwoch, 29.06.2022

09:00 Uhr Registrierung, Kaffee, Get together

09:00 Uhr Kennenlernen des Nachwuchsnetzwerks Öffentliche Gesundheit

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr Keynotes: Zwei Jahre Corona: Implikationen für ein resilientes PH System – Oscar Franco (Universität Bern) und Lothar H. Wieler (RKI)

11:00 Uhr Spotlights und Diskussion: Konsequenzen aus der COVID-19-Pandemie für die Bewältigung anstehender Herausforderungen

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Keynotes: Public Health and Climate Change: International and national strategies – Diarmid Campbell-Lendrum (WHO) und Jennifer Morgan (Auswärtiges Amt)

14:30 Uhr  Eckpunkte für eine Public-Health-Strategie: wie muss ein resilientes PH-System gestaltet sein?

15:15 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr Arbeitsgruppen

18:00 Uhr Get together

Donnerstag, 30.06.2022

09:30 Uhr Zusammenfassung des vorherigen Tages

09:45 Uhr Impulsvorträge und Publikumsdiskussion: Anstöße für moderne Public Health Entwicklung

10:45 Uhr Debatte: Die Rolle von Public Health bei der Bewältigung des Klimawandels

11:45 Uhr Open Space: Klima Wandel und Klimaanpassung

13:15 Uhr Mittagspause

14:15 Uhr Diskussionsrunde: Aufbruch in die Klima- und Public Health-Zukunft: nächste Schritte

15:30 Uhr Fazit und Ausblick

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Arbeitsgruppen (bisher geplant)

  • AG 1: EPHO 1 – Surveillance
  • AG 2: EPHO 2 – Krisenplanung und -reaktion
  • AG 3: EPHO 4&5 – Prävention und Gesundheitsförderung
  • AG 4: EPHO 6 – Governance
  • AG 5: EPHO 7 – Ausbildung und Personal
  • AG 6: EPHO 8 – Struktur und Finanzierung
  • AG 7: EPHO 9 – Information und Kommunikation
  • AG 8: EPHO 10 – Angewandte Public-Health-Forschung
  • AG 9: Umsetzung einer Public-Health-Strategie für Deutschland – wie kommen wir von der Planung zum Handeln
  • AG 10: Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Öffentlichem Gesundheitsdienst und Public-Health-Forschung

Das Symposium findet in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS statt und wird von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert.

Informationen zu den vergangenen Symposien des Zukunftsforums erhalten Sie hier.