Studierende und AbsolventInnen der Medizin, Public Health und Global Health haben im Dezember 2017 das Nachwuchsnetzwerk Öffentliche Gesundheit gegründet. Seine Aktivitäten werden von einem Koordinierungskreis organisiert. Unter www.noeg.org informiert das Netzwerk über seine Arbeit.

Ein Beitritt zum E-Mailverteiler ist hier möglich (dafür ist eine Anmeldung bei Google erforderlich. Wer Mitglied des Verteilers werden möchte, aber über kein Google-Konto verfügt, kann sich an die SprecherInnen des Koordinierungskreises, Kerstin Sell und Simon Drees, wenden). Außerdem lädt das Netzwerk zur Diskussion in einer Facebookgruppe ein.

 

Informationen zum Fachbereich Studierende der Deutschen Gesellschaft für Public Health finden Sie hier.